Subscribe to RSS Subscribe to Comments

c-base logbuch

Freiheit statt Angst 30. August 2014

Die c-base ist wieder mit dabei:

Am 30. August 2014 um 14 Uhr vor dem Brandenburger Tor in Berlin.

Stoppt den Überwachungswahn!

Die  grenzenlose Überwachung ist Realität. Die Snowden-Enthüllungen belegen:  Geheimdienste und Unternehmen treten unsere Rechte mit Füßen und sind dabei an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Sie dringen in die letzten und intimsten Winkel unserer Privatsphäre vor. Mit Verlaub, es reicht!

Wer überwacht wird, ist nicht frei!

Neue Überwachungsgesetze und Kontrolltechnologien zerstören unsere Freiheit und Selbstbestimmung. Demokratie lebt durch angstfreie Meinungsäußerung  und überwachungsfreie Rückzugsräume. Diese zu verteidigen liegt in der Verantwortung von uns allen!

Aufstehen statt Aussitzen!

Derweil übt sich unsere Bundesregierung in stoischer Untätigkeit. Sie ist im Begriff unsere Grundrechte aufzugeben, aber so leicht lassen wir Merkel und Co. mit ihrer Strategie des Aussitzens nicht davon kommen. Deshalb stehen  wir gemeinsam auf, um die grenzenlose Überwachung endlich zu beenden!

Wir  wollen eine freie, demokratische und offene Gesellschaft. Wir wollen Solidarität statt Misstrauen. Wir wollen freie Gedanken statt Selbstzensur. Wir wollen mehr Mut und Engagement statt Ohnmacht und Resignation. Wir brauchen Freiheit statt Angst. Wir brauchen Euch!

Am 30. August 2014 um 14 Uhr vor dem Brandenburger Tor in Berlin.

freiheitstattangst.de

Copyleft Tabletopgame “Mobile Frame Zero” am 28.6. in der Mainhall

Am Samstag (28.6.), ab ca. 18:00 Uhr, wird in der Mainhall das Copyleft Tabletopgame “Mobile Frame Zero” vorgestellt.

Alle sind herzlich eingeladen.

Wenn Ihr $jemanden kennt der sich für Gesellschaftsspiele, LEGO und/oder Tabletopgames interessiert, so gebt die Info/Einladung bitte weiter.

Das Spiel ist recht neu und noch nicht sehr verbreitet. Je mehr sich das anschauen desto größer könnte die Spielergemeinschaft werden.

Im Gegensatz zu anderen Tabletopgames, z.B. Warhammer 40.000, steht Mobil Frame Zero unter einer freien Lizenz und die Spielfiguren bestehen aus Legosteinen.

Die Kosten für eigene Spielfiguren sind daher sehr überschaubar.

Die Entwicklung des Spiels wurde über Kickstarter finanziert. Vor kurzem gab es eine neue Kickstarterkampagne die erfolgreich abgeschlossen wurde.

Es wird einen kleinen Vortrag zu Tabletopgames und deren Kosten geben und über die Besonderheiten und die Vorteile eines Tabletopgames unter freier Lizenz.

Natürlich wird erklärt wie Mobile Frame Zero funktioniert, was es für Spielfiguren gibt und wie es gespielt wird.

Nach dem kurzen Vortrag soll es einen Videochat mit den Entwicklern des Spiels geben.

Anschließend wird selbstverständlich auch gespielt werden. Es werden genug “Spielfiguren” vorhanden sein, um an zwei oder drei Tischen loslegen zu können.

Ich hoffe ich konnte Euch etwas neugierig machen.

Wer vorher schon mal etwas über Mobile Frame Zero informieren möchte, für den habe ich hier ein paar Links zusammen gestellt.

Webseite zum Spiel (Englisch)
http://mobileframezero.com/mfz/

Bildersuche von Google
https://www.google.de/search?q=mobile+frame+zero&client=ubuntu&hs=EuF&channel=fs&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=a2KsU8HrH_TS4QS0ioGwCA&ved=0CC4QsAQ&biw=1024&bih=456

Mobile Frame Zero: Rapid Attack
https://www.kickstarter.com/projects/JoshuaACNewman/mobile-frame-zero-rapid-attack

Mobile Frame Zero 002: Alpha Bandit
https://www.kickstarter.com/projects/168734274/mobile-frame-zero-002-alpha-bandit

Blog zu Wargaming
http://www.belloflostsouls.net/2014/01/mobile-frame-zero-rapid-attack-lego.html

Viele Grüße,
T1nt@n

Google I/O extended 2014

This year we’ll gather again on board of +c-base spacestation to watch the Google I/O live streams.

Join fellow developers and tech people in watching the sessions and discussing new developments and products.

The main keynote event will be streamed and starts at 6 pm on Wednesday, 25 June.

Get more info on the Google+ event page.

“The Time is Right” 3.-5.7.2014

 

Ein Science-Fiction-Theaterstück des c-atreODB-Logo

„Es geht um das große Ganze! Die Bewahrung von freiem Wissen, freier Kultur – ohne Copyright-Mafiosi, die jeden Pups, der dir entfleucht, lizenzieren wollen!“ (Jo)

Als die Aktivisten Mo und Jo bei einer ihrer geheim-gefährlichen Widerstandsaktionen gegen die drohende Allmacht der Verwertungsgesellschaften von dieser sonderbaren jungen Frau, die wie aus dem Nichts erscheint, überrascht werden, ahnt noch niemand, welche weitreichenden Folgen diese Begegnung im Kampf für die Kunst der Zukunft gehabt haben wird.

 

Premiere: 03. Juli | 20.30 Uhr

weitere Termine: 04. und 05. Juli | 20.30 Uhr

in der c-base (Rungestraße 20, 10179 Berlin)

More infos: http://www.c-base.org/projects/c-atre/

Eintritt frei*

Es gibt über eventbrite die Möglichkeit Tickets bzw. Sitzplatzgarantiescheine im Voraus zu reservieren.

Bitte erscheint bis spätestens 20:15 in der c-base, um eure Sitzplatzgarantie wahrzunehmen. Solltet ihr es bis dahin nicht schaffen, werden wir eure Sitzplätze abgeben. Pünktlich sein kann sich also lohnen.

 

*Es wird an den Aufführungsabenden die Möglichkeit geben, dem c-atre eine Spende zukommen zu lassen.

DeadDrops HackDay am 22.06.2014

Die DeadDrops sind ein Projekt des Künstlers Aram Bartholl, dass 2010 gestartet ist. Die DeadDrops sind die moderne Version des toten Briefkastens und es gibt inzwischen über 1300 DeadDrops weltweit. Auf dem HackDay soll das Projekt nun weiterentwickelt werden. Zitat aus der Ankündigung:

The platform deaddrops.com, mobile site and apps etc were developed by a whole bunch of enthusiasts from around the world in the past 4 years. Thx everyone!! :)) Unfortunately the development of deaddrops.com came to a halt some time ago but now is the right moment to pick up and take things to the next level. You are invited to join us on June 22 at c-base to brainstorm, discuss and hack for deaddrops. I’m very open to all kind of proposals! It’s not only about USB drives, there is much more waiting out there… Let’s rock!!

 

Der HackDay startet am Sonntag, den 22.06.2014 um 12:00 Uhr mittags. Um eine Anmeldung per E-Mail an deaddrops at deaddrops com wird gebeten. Weitere Information gibt es auf der Website zum DeadDrops HackDay.

Spaceteam Tournament am 21.06.2014

Am Samstag, den 21.06.2014, 16:00 Uhr startet das offizielle Spaceteam Tournament auf der c-base. Spaceteam ist ein Multiplayer-Spiel für Smartphones und Tablets (iOS und Android).

Beim offiziellen Spaceteam Tournament könnt ihr eure Freunde anschreien und dabei echte Medaillen gewinnen (aus Metall!). Jeder kann mitmachen! Ihr könnt alleine oder mit einer von euch zusammengestellten Crew kommen.

ASTEROID – EVERYBODY SHAKE!

Die Veranstaltung wird übrigens organisiert von Gamestorm Berlin.

IPv6 auf der c-base

Im Podcast “Freakshow”, Ausgabe 132 forderte Tim Pritlove, die c-base solle IPv6 anbieten oder ihren Slogan “be future compatible” ändern (ab Minute 50). (Read the article)

My data is bigger than yours! Vortrag zu “Big Data” am 27.05.2014

Am Dienstag, 27.05.2014 halten Juanjo Mostazo and Steffen Wachenfeld in der c-base einen Vortrag (auf englisch) über “Big Data”.

Bitte meldet euch hier an: http://www.meetup.com/Big-Data-Technology-and-Applications/events/184339922/

(Read the article)

2nd Sailfish OS Meetup (June, 2nd)

SailfishOSAlmost two month ago the first Sailfish OS Meetup happend. Unfortunately during the last weeks there was no time for me to organise the next meetings but I am going to do this now again.

Here are the facts:

  • When? Monday, June, 2nd, 7pm
  • Where? main hall, c-base
  • Who? Everyone interested in SailfishOS!

It would be great to make this evening more impressive by having some people presenting related stuff. This could be:

  • Showing an application or a hack you like or created
  • A Jolla or Sailfish OS related topic (e.g.: QML or Wayland specific stuff)
  •  Just questions regarding Jolla/Sailfish OS

If you would like to give a short talk or presentation just get in contact with us: sailfishosberlin@ju-key.de

In addition check out the Sailfish OS meetup FAQ.

https://github.com/SailfishOS-Meetup-Berlin/FAQ

Looking forward to see you!

Towelday mit Spacedrink-Contest am 24.5.2014

Intergalaktische Barbots,  transdimensionale Anhalter, verehrte Handtuchnutzerinnen und Handtuchnutzer aufgemerkt!

Am 24.Mai wird der höchste Feiertag der Glaubensgemeinschaft der Hoopy Froods gefeiert. Es ist wieder Handtuchtag. Tradionell zelebrieren wir diesen Tag auf der c-base mit einem Space-Drinc-Contest. Es geht darum, interessante Getränke aus fernen Galaxien vorzustellen, auf dass wir die fremden Civilisationen besser verstehen.

Im Wettberwerb zählen:
- Aussehen
- Geschmack
- Story
- die Verwendung eines Handtuchs beim Mixen oder Konsumieren des Cocktails

!!!Es winken attraktive Sachpreise!!!

Wie immer werden noch kulturelle Beiträge für das Rahmenprogramm gesucht – es geht schliesslich um Literatur!
so long,

Zaphod Beeblepunc

Nächste Seite »