Subscribe to RSS Subscribe to Comments

c-base logbuch

Symbiontenpflege

Der Symbiont zeigt neue Auswüchse. Nach der Reparatur der Gasabsaugung und der vorgeschalteten Filter für feste Materie in allen Sanitär-Trakten fühlt er sich wohler, sichtbar durch ein verstärktes Leuchten seiner Auswüchse. Und er hat sein Terrain in Richtung der Liquid-Entsorgung erweitert, um näher an seine Hauptnahrungsquelle zu kommen. Der Zustand der Festmateriefilter scheint darauf hinzudeuten, daß der Symbiont seine eigenen Absonderungen an die Luft abgibt, die aber nicht nur rein gasförmiger Natur sind und zu einem kompletten Zusetzen der Filter führt. Damit er ein gutes Wachstumsklima hat, sollten die Filter alle 6 Monate gereinigt werden.

No comments yet. Be the first.

Leave a reply