Subscribe to RSS Subscribe to Comments

c-base logbuch

Plastetransformer

Seit einer Woche ist in der c-base ein sonderbares Objekt zu sichten. – Schutzschildformgebungseinheit, Bubbleofen oder Plastetransformer, Begriffe sind viele gefallen. Doch was ist dieser riesige Holzkasten genau?

Objekt „Bubble 1“ ist ein Experiment um die Verformung von Kunststoffen (transparent, oder farbig) zu erproben und für technische Einrichtungen und Raumfahrzeuge zu nutzen.

Der Ursprung von „Bubble 1“ ist der Versuch Windschilde, sog. Bubbles oder Kapseln für E-Bikes zu entwickeln.

Es soll sich nun in der nächsten Woche entscheiden wie es mit dem Ofen und seiner Inbetriebnahme weiter geht.

Ich würde gerne am Donnerstag 10.04. in der Mainhall einen kurzen Vortrag zu dem Projekt halten, vorstellen was wir für den Betrieb des Ofens brauchen und mit der Stationscrew neue Einsatzgebiete finden.

Auch die Position und ständige Betriebsstätte für das Projekt sind noch offen ich freue mich über weiteres Interesse und Weltraumphysiker die Spaß an der Sache habe.

– gismo

Comments

  1. April 7th, 2008 | 12:09

    Ich hatte kuerzlich schon mit c_hai drueber gesprochen – wir brauchen demnaechst Fenster fuer die HEx. Interessant waere, ob anstelle des „in-Form-Blasen“ auch Verformungen durch ziehen des Objektes ueber einen festen Körper moeglich waere, um reproduzierbare, geometrisch eindeutige Formen zu erreichen

  2. April 7th, 2008 | 13:41

    Es gibt eine technik den rohling in eine art bilderrahmen zu spannen und dann auf einen formgebenden koerper abzusenken.

    Die Scheibe hier wird nach so einem verfahren gemacht:
    http://www.hpvelotechnik.com/produkte/streamer/index_d.html

    Leider wird die Liste der offenen Fragen dadurch noch laenger.
    Wie die Rohform bauen, wie erhitzen und wie beschichten so das die Scheibe nicht anklebt.

    Gerade das einsparen einer Rohform und das feature mit dem einfachem Aufblasen haben uns veranlasst das Projekt zu starten.

    Eine reproduktion von einer Scheibe sollte dennoch moeglich sein. nicht 100% aber annaehernd genug um zB drei stueck nebeneinander zu verbauen.

  3. Newton alias A.Lenz
    April 10th, 2008 | 13:38

    Hi Gizmo, Thilo & al.

    Klärt ihr bitte mit t ab, wann ihr den Vortrag haltet ?
    Der möchte nämlich heute in der Mainhall auch etwas referieren, eine kurze Einführung in subversion (svn).
    Mich würde beides interessieren, wär daher schön, wenn sich das nicht in die Quere käme, sondern ihr beide je eine halbe bis 3/4h vortragen könntet, plus Zeit für anschließende Diskussion.

    Gut, bis heute abend,
    see you!

    == Newton ==

  4. April 10th, 2008 | 21:33

    Heute ist nicht alle Tage ich komm wieder…

    Derweil ist der Wasserstand im Detail hier zu finden:

    https://coredump.c-base.org/coredump/PlasteTransformer

    RFC