Subscribe to RSS Subscribe to Comments

c-base logbuch

Eine Decade Jugger in der abgestürzten Raumstation!

17|11|2007 20:00 Mainhall
jugger_oldschool1.jpg
Zehn Jahre sind ins Land gezogen, seit der Jugger e. V. das Licht der LEDs und Monitore in der c-base erblickt hat. In der abgestürzten Raumstation finden sich verstaubte Datenträger, die einen Einblick in die Geschichte des Berliner Juggerns gewähren:

Das legendäre erste c-base Juggerteam CVVP – Das Civilisierte Volc Von Poll – verdankt seinem Namen einer Raummission der c-base zum Planeten Poll. Die dort lebende ursprüngliche Rasse teilte sich nach der Kontaktkatastophe in ein unzivilisiertes und ein civilisiertes Volc auf und trug ihre Auseinandersetzung nicht per Krieg, sondern durch ein Juggerspiel aus. In diesem Zuge kam das Spiel auf die Station.

Und auch an den Biospeichern der organischen Zeugen nagt der Zahn der Zeit. Erinnerungen an die Letzte Hilfe, die mit ihren gewaltigen Hämmern dem geschlagenen Spieler den Rest gaben, Schiedsrichter, die mit Softguns Ordnung in die anstürmenden Horden zu bringen suchten, Bleche an Dreibeinen, die die Steine vorschepperten, an die endzeitlichen Berliner, die gegen die kilttragenden Hamburger aus der Larpwelt angetreten sind, sind bei vielen schon verblasst.

Nun aber, zehn Jahre nachdem mit dem Jugger e.V. der endzeitliche Sport wieder fest in der c-base verankert worden ist, zehn Jahre nach der ersten Deutschen Meisterschaft, können Erinnerungen mittels alten Photos und cineastischem Material wiederbelebt, die Vergangenheit von den Spätgeborenen bestaunt und die Gegenwart mit einer Band genossen werden: Wir feiern eine Decade Jugger!

Comments are closed.