Subscribe to RSS Subscribe to Comments

c-base logbuch

demoscene – pimped edition, Sa 15.9.

Die Scene trifft sich und zeigt beeindruckende programmierte Werke.

Beschreibung:18:00 offene Türen, BBQ, Discussion mit Demo-Experten
19:30 Vortrag „How we work“ (Einführung ins Demo-Erstellen)
21:00 Screening Dokumentation
22:30 Chillout

space drinc contest 2012 video

szenenstudium des e.t.i.

werte theaterinteressierte,

wie bereits erwähnt, findet im siebten monat dieses jahres das szenenstudium des e.t.i. statt. auf dem programm stehen „klein eyolf“, „hedda gabler“ & „kinder der sonne“.

wer sich anschauen möchte, was unsere nachbarn so auf die beine stellen, hat am

dienstag, 10. juli 2012 um 2000 uhr &

mittwoch, 11. juli 2012 um 2000 uhr

die gelegenheit dazu.

wie bei uns ist der eintritt kostenlos, eine bar mit käuflich erwerbbaren getränken zu moderaten preisen & einer netten bar-crew steht ebenfalls zur verfügung

vielen dank für die aufmerksamkeit
kela & torret

collaboration mit dem e.t.i.

wie im letzten circle-protokoll zu lesen, hat die c-base zum ersten mal (soweit es zumindestens mir bekannt ist) in der geschichte der rs20 in zusammenarbeit mit schauspielschüler torret an einem bühnenbild für das szenenstudium des e.t.i. im siebten monat dieses jahres gebastelt. bis auf ein paar kleine details sieht alles schon ganz gut aus; die leihgaben der c-base sind von geringer natur (zwei mal rollgitter & zwei mal grüner molton) & rendern sich auch wieder unverändert an bord. von dem ganzen drum & dran können sich dann auch unsere member ein eigenes bild machen, wenn es soweit ist. nähere angaben zu den terminen später

bis dahin schon mal vielen dank
kela & torret

bühnenbild1

p. s.: wie wir soeben erfahren haben, dürfen wir uns auch einige von den schottenabdichtungen des seminarraums ausborgen, um eine einheitliche lichtgebung zu erziehlen. vielen dank an die seminar-orgabühnenbild2

Towelday 2012 Bilder

Hier die Bilder vom gestrigen Towelday 2012.

KLICK für DiaShow mit Flash.

KLICK für ganz normal html.

Die Bilder unterliegen der Lizenz CC 3.0 by-nc-nd. Lizensierungsanfragen bitte an rasda ääääd c-base.org

Freifunk Wireless Community Weekend 2012

Wireless Community Weekend 2012Von Freitag den 18.Mai bis  bis Sonntag den 20.Mai 2012 findet das
Freifunk Wireless Community Weekend auf der [raum]station c-base statt.

Es haben sich einige sehr interessante Projekte angekündigt, z.B. freifunk auf smartphones, freifunk an der Küste, Neues und Aktuelles zu openWRT und unseren Protokollen. Reto Mantz wird uns über die aktuelle Rechtsprechung und Störerhaftung aufklären, und es wird darüber nachgedacht werden, wie freifunk als p2p-nodes für social-mesh-networks funktionieren kann.

Alle Infos zu dem Event findest du hier –> https://wiki.freifunk.net/Wireless_Community_Weekend_2012

Ableton LIVE, Präsentation der Abschlussarbyten

Am Freitag, den 27.4.2012 findet eine kleine Präsentation der TeilnehmerInnen des ersten Ableton Complete-Kurses statt. Die Workshop-TeilnerhmerInnen führen live einen ihrer Songs auf, den sie im Laufe des 4-monatigen Kurses erarbeitet haben!

Um 21.00 Uhr startet der Abend mit einer kurzen Einführung in das Programm Ableton Live. Anschließend sind dann die TeilnehmerInnen zu hören. Mit dabei sind: Jennie Zimmermann, Raphaello Szmanda, Sabine Edler, Sebastian Partzsch und Thomas Falk.
Danach wird es eventuell noch die eine oder andere Demo des beliebten Programms „Traktor“ geben –> Various Artists

Gamestorm IX – World Design am 14.4.2012 (12:30 Uhr)

Das Gamestorm Logo Diesmal hat sich das Gamestorm Berlin Team ein ganz spezielles Thema rausgesucht, um all die Writer, Leveldesigner, Artists, Hobbyautoren und ContentDesigner unter euch vor spannende Aufgaben zu stellen.

Das Thema lautet: „World Design“.
Was genau passiert erfahrt ihr noch nicht, aber soviel sei schonmal verraten: wer bei Games besonders auf ausgefallene Settings, interessante Charaktere und clevere Stories steht, der ist hier genau richtig aufgehoben.

Der Gamestorm IX (Facebook) findet diesmal bei uns an Bord statt, fängt um 12:30 an und geht circa bis 17 Uhr. Danach können wir gemeinsam an der Bar mit einem kühlen Bier in der Hand den Abend ausklingen lassen.

English:
Gamestorm IX is coming and the new topic will be: „World Design„. This time its all about crazy settings, cool characters, well-thought plots and mysterious places. If you love to create imaginary worlds then we’ve got just the right challenges for you!

The GameJam will be starting at c-base at 12:30 (12:30pm) and will last till about 17:00 (5 pm). Afterwards we’d love to end the evening with a cool beer and some interesting discussions at the bar.

 

 

be future in/compatible: dorkbot.bln 30.1.

JANUARY 30th 2012 – 8 PM
dorkbot.bln
„People doing strange things with electricity.“

OFFICIAL PARTNER EVENT TRANSMEDIALE 12 & CTM

Host: Frank Rieger (raumfahrtagentur Berlin)
ENTRANCE FREE
http://dorkbot.org/dorkbotbln/

*** Fritzing – André Knörig
http://fritzing.org/
Fritzing is an open-source initiative to support designers, artists, researchers and hobbyists to work creatively with interactive electronics. We are creating a software and website in the spirit of Processing and Arduino, developing a tool that allows users to document their prototypes, share them with others, teach electronics in a classroom, and to create a pcb layout for professional manufacturing.


*** Tworse Key – Martin Kaltenbrunner
http://modin.yuri.at/
Martin Kaltenbrunner is Professor at the Interface Culture Lab, University of Art and Design in Linz, Austria, and is known as co-creator of the Reactable, an electronic musical instrument with a tangible user interface. Martin will present his latest exercise in Interface Archeology, the „Tworse key“, which can directly send twitter messages through a classic morse key.


*** Klackerlaken – Mey Lean Kronemann
http://meyleankronemann.de/
Mey Lean Kronemann is an artist, designer and researcher based in Berlin. Mey will talk about her Klackerlaken workshops, where children and grown-ups learn to design and build their own solderless, glowing vibrobots.


*** etib – Milosch Meriac
http://etib.org/
A new hackerspace is coming up in Berlin! We proudly present etib, the Electronic + Textile Institute Berlin.
Milosch Meriac from etib will talk about the new hacker space. He is also Co-Founder of active and passive RFID open source projects like Sputnik/OpenBeacon.org, OpenPCD.org, OpenPICC.org and committed to RFID related security research.


*** raumfahrtagentur Berlin – Gismo C.
http://hackerspaces.org/
Concept and presentation of recent projects of Berlin’s based raumfahrtagentur.


More information on http://dorkbot.org/dorkbotbln/

be future in/compatible: „Random Seed“ – an audiovisual beat sculpture

c-base Partner-Event der transmediale 12
Fr, Sa + So Live performance & audiovisual installation by Stickman feat. Fauxtone Collective
Vernissage: Fr 20:00, Sa + So ab 17:00
Berlin-based multi-instrumentalist and producer Stickman teams up with the Fauxtone Collective to bring an immersive audiovisual experience to the stage, exploring synergies and interactions of tones and photons.
Ab 22:00 gibt es an allen 3 Tagen ein Live-Concert by Stickman feat. Entlet

Stickman
Fauxtone Collective
Entlet

So sah es auf der Vernissage aus:

Das vollständige c-base transmediale Programm findet ihr unter http://c-base.org/transmediale/12/

« Vorherige SeiteNächste Seite »